«Der Imker»

Filmvorführung mit Mano Khalil und Ibrahim Gezer


Am 12. Juni zeigen wir im Rahmen der Ausstellung «Wachstum» den Film «Der Imker» von Mano Khalil auf dem Kulturbauernhof Wanner 433. Vor dem Film gibt es ein Gespräch mit dem Regisseur und dem Imker.


Die Begegnung mit Ibrahim Gezer im Film «Der Imker» berührt zutiefst. Er ist ein Mann, der in seinem Leben unermesslich viel Leid, Gewalt und Schmerz erfahren hat und dennoch sensibel, zart und warmherzig geblieben ist. Familienvater einer zahlreichen Kinderschar, erfolgreicher Unternehmer als Honigproduzent und angesehenes Mitglied seiner Heimatgemeinde gerät der kurdische Bienenzüchter in den Strudel des kurdisch-türkischen Bürgerkrieges in den 90er Jahre. Zwei seiner Kinder fallen im Kampf, seine Frau begeht Selbstmord, er verliert sein Hab und Gut und muss sich über sieben Jahre im Untergrund verstecken, bevor es ihm gelingt, zu seinen Kindern und Enkeln in die Schweiz zu flüchten. Hier findet er über seine Liebe und Leidenschaft für die Bienenzucht neuen Halt, Lebenssinn und vor allem neue Freunde – Schweizer Freunde. Als Kulisse für die Bekanntschaft mit Ibrahim Gezer und seine Tätigkeit als Imker durch die Jahreszeiten dienen die Berge: die Berge in Kurdistan und die Urner Alpen. Der Film zeigt die beeindruckenden Landschaften in Totalen, die von der eigens für den Film komponierten Musik untermalt werden. (Frame Film).


Weitere Infos zum Film finden Sie bei Frame Film, der Filmagentur von Mano Khalil. Frame Film produziert vor allem Filme, in denen der Mensch und seine Geschichte im Mittelpunkt stehen. Khalil wählt unerwartete Blickwinkel, hinterfragt gängige Klischees und fordert vorgefasste Meinungen heraus. Gesellschaftliche und politische Themen werden nicht kompliziert oder plakativ einfach aufbereitet, sondern durch die Realität der Protagonisten veranschaulicht.

 

Programm


15:00 Uhr - Führung durch die «Wachstum» Kunstausstellung mit Werner Neuhaus


16:00 Uhr - Gespräch mit dem Hauptdarsteller Ibrahim Gezer, über seine Bienen und Honig sowie die Flora und Fauna in Kurdistan


16:30 Uhr - Gespräch mit dem preisgekrönten Filmregisseur Mano Khalil über seinen Film «Der Imker»


17:00 Uhr - Apéro mit lokalen und hausgemachten Spezialitäten (Käseschnitten, assortierter Salat), inklusive 1 Glas Bioweisswein


18:30 Uhr - Filmvorführung von «Der Imker»

Eintritt auf Kollekte. (Twint/bar) - Deckungsbeitrag inklusive Führung, Apéro und Filmvorführung: CHF 17 CHF (Richtpreis).


Regionale biologische Hofspezialitäten wie Schaffleischtrockenwürste, getrocknete Kräuter für Tees sowie Käse können während des Anlasses auf dem Kulturbauernhof Wanner 433 erworben werden (Twint/bar).


Auf dem Wanner 433 gibt es nur wenige Parkplätze. Bitte verbinden Sie Ihren Besuch doch mit einem kurzen Spaziergang. Nach der Anreise mit Zug oder Bus via Langnau oder Burgdorf ist es ab Neumühle Dorf ein kurzer, 12-minütiger Fussweg. Parkplätze befinden sich beim Schulhaus Mungnau, Schulhausweg 2, 3436 Zollbrück, in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof Neumühle.

 

«Audiowalk» mit Weganleitung


Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen spannenden «Audiowalk» (Spazierdauer ca. 60 Minuten) mit Mano Khalil von Emmenmatt bis zum Kulturbauernhof Wanner 433 zu machen. Diesen finden Sie hier: